einrichtungen

Logo Haus Elisabeth

Logo Haus Wiesental

Logo Hof Gersmeyer

Logo Seniorenwohnpark Bohmte


» zurück zur Seite "Aktuelles"

16.11.17

Senioreneinrichtung Haus am Bredberg ehrt verdiente Mitarbeiter für 10 Jahre Betriebszugehörigkeit

„Mensch, wie schnell ist doch die Zeit inzwischen vergangen!“ so waren die Begrüßungsworte von Einrichtungsleiter Wieland Arndt zum ersten runden Firmenjubiläum. Vor genau 10 Jahren ging die Senioren- und Pflegeeinrichtung Haus am Bredberg im Bissendorfer Ortsteil Schledehausen an den Start.





Sage und schreibe 135 Jahre stand an dem heutigen Standort des Haus am Bredberg das ehemalige Schledehausener Traditionshotel „Bracksiek“. Im Jahr 2006 stand das Hotel „Bracksiek“ dann vor dem endgültigen Aus. Alle Versuche nach geeigneten Investoren für den Fortbestand des Hotels scheiterten. Neue Investoren für eine anderweitige Nutzung des „Bracksiek-Geländes“ wurden mit Frau Sachse-Onken und Herrn Calmer, bereits erfolgreiche Betreiber von Senioreneinrichtungen in Bohmte und Bad Essen/Hüsede, gefunden, die mit der Bauabsicht eines 79 Bettenhauses für pflegebedürftige Menschen an die Öffentlichkeit traten.Eine erste öffentliche Vorstellung der konkreten Bauabsichten einer Seniorenpflegeeinrichtung im Schledehausener Hotel „Zur Post“ weckte großes Bürgerinteresse. Über 300 Zuhörer waren damals im Januar 2006 erschienen. Freude über eine Weiternutzung des Hotelgeländes auf der einen Seite, jede Menge Wehmut über das Verschwinden des Traditionshotels Bracksiek aus dem Dorfgeschehen und damit einhergehend jede Menge schöne Lebensgeschichten auf der anderen Seite.So rückten Anfang Mai 2006 die ersten Abrissbagger an, um ein Stück „Schledehausener Dorfgeschichte“ dem Erdboden gleich zu machen. Im November 2006 erfolgte die Grundsteinlegung und nach erfolgreichem Abschluss der umfangreichen Baumaßnahmen stand die neue Senioren- und Pflegeeinrichtung Haus am Bredberg im September 2007 unmittelbar vor der Eröffnung.

Zur heutigen Zeit 10 Jahre später durfte das Haus am Bredberg ihr erstes „kleine“ Jubiläum feiern. Die Geschäftsleitung Frau Sachse-Onken und Herr Calmer luden zusammen mit der Einrichtungsleitung Herr Arndt die sogenannten „Mitarbeiter der ersten Stunde“ zu einem Frühstücksbuffet ein, um in diesem feierlichen Rahmen allen denjenigen zu danken, die durch ihr im Haus eingebrachtes Engagement die ersten 10 Jahre Firmentradition des Haus am Bredberg entscheidend mitgeprägt hatten.Folgende Mitarbeiter wurden für 10 Jahre Betriebszugehörigkeit mit Blumenstrauß und Präsent ausgezeichnet: Wieland Arndt, Dirk Pieper, Karen Warnsmann, Cordula Barkau, Mirko Kahle, Anne Kathrin Voßgröne, Nicole Behrens, Helena Kliemann, Birgit Freye, Silke Stüssel, Doris Knödgen, und Heike Wültener .

Impressionen vom "Mitarbeiterjubiläum" :
 

» zurück zur Seite "Aktuelles"